Montag, 12. Juni 2017

Zitronen-Blechkuchen (vegan)


Mal ehrlich: Bei den aktuellen Temperaturen hat doch niemand so wirklich Lust auf Schokolade oder eine Sahnetorte, oder? ;)

Wenn man überhaupt genug Hunger für einen Nachtisch bzw. Kuchen hat, dann sollte es doch bitte etwas leichtes sein...

Wie wäre es denn stattdessen mit einem fruchtig, sauren und luftigen Zitronenkuchen?

Ein gutes Basic-Rezept für einen Zitronenkuchen sollte sowieso jeder in seinem Repertoire haben :)

Das Beste an diesem Rezept ist, dass es auch noch vegan ist - also kann man es bei der nächsten Grillparty wirklich jedem Recht machen ♥

Montag, 29. Mai 2017

Erdbeer-Käsekuchen mit Schokoladenboden



Endlich ist Erdbeerzeit! ♥

Und da war es natürlich auch sofort Zeit für den ersten Erdbeerkuchen des Jahres - diesmal in der Käsekuchen-Variante.

Hab ich schon erwähnt, dass ich Käsekuchen liebe? ;)
Die sind einfach immer so schön frisch und man hat gar nicht das Gefühl, gerade so viele Kalorien zu verdrücken :D

Dieser hier kommt noch mit einem besonderen Zuckerl daher: Einem Schokoladenboden!

Sonntag, 14. Mai 2017

Zucchini-Curry-Kuchen mit Orange



... dass man mit Karotten oder Kürbis gut backen kann, habe ich euch ja schon gezeigt (hier, hier und hier mit Karotte - hier und hier mit Kürbis).

Aber Zucchini? Das war auch für mich neu! ;)
Und dann auch noch mit Curry - Experiment total :D

Nichtsdestotrotz hat der Kuchen echt lecker geschmeckt - interessant aber lecker! Die Zucchini sorgen dafür, dass der Teig super saftig wird und das Curry sorgt für das gewisse Etwas...

Sonntag, 23. April 2017

Samstag, 15. April 2017

Einhorn-Macarons mit Himbeer-Füllung



Einhörner sind ja gerade total im Trend.
Und obwohl ich sonst auf sowas wirklich nicht viel Wert lege, bin ich durch Zufall letztens über ein Foto von Einhorn-Macarons gestolpert und mir war sofort klar: Das muss ich auch probieren! :D

Die perfekte Gelegenheit hat sich dann diese Woche angeboten, weil ich zu Ostern an meine Familie & Freunde gerne eine wirklich kleine Kleinigkeit verschenke - natürlich selbstgemacht ♥

Also sitzen dieses Jahr eben mal keine Osterhasen-, sondern Einhorn-Macarons im Osternest... Ein bisschen Abwechslung muss schließlich auch sein.  ;)

Sonntag, 9. April 2017

Mohn-Käsekuchen



 ...und schon wieder eine Käsekuchen Variante! :)
Aber Käsekuchen ist nunmal einfach so lecker & nicht zu schwer ♥

Dieses Rezept wollte ich schon ewig einmal ausprobieren - leider hat es nicht ganz so geklappt, wie ich es mir vorgestellt hatte, aber ich möchte euch auch meine "Fehlversuche" nicht vorenthalten ;)
Und geschmeckt hat er ja trotzdem!

Samstag, 11. März 2017

Blondies mit Nüssen



..."every brownie needs a blondie" - diesen Spruch hab ich in letzter Zeit so oft als # bei Twitter, Instagram oder sogar auf T-Shirts gesehen, dass man eigentlich nur noch mit den Augen rollen möchte, so klischeehaft und kitschig ist das ;)

Aber ich muss zugeben, da ist was Wahres dran!

Und ich meine nicht damit nicht nur bei Mädelsfreundschaften (...ja, auch meine beste Freundin ist eine Blondine ;) ), sondern auch in der Küche! :P

Sonntag, 26. Februar 2017

Blaubeer-Zitronen-Gugelhupf mit weißer Schokoglasur


Letzte Woche hatte mein Papa Geburtstag und zum Glück musste ich mir nicht lange Gedanken darüber machen, was ich ihm schenken kann (das ist bei Eltern spätestens ab dem Zeitpunkt schwierig, ab dem selbstgemalte Bilder nicht mehr süß sind :D) - er hat sich einen Kuchen gewünscht ;)

Da er schwere Sahnetorten nicht so gerne mag, sollte es ein trockener Kuchen sein.
Eigentlich wollte ich schon lange mal einen Mohn-Käsekuchen ausprobieren, aber nachdem meine Mama schon einen Mohnkuchen geplant hatte, musste ich das nochmal verschieben :P

Also habe ich mir gedacht, ich bringe mal ein bisschen Sommer in diese graue Februar-Woche und habe diesen Blaubeer-Zitronen-Kuchen gebacken. :)
Dank dem Joghurt im Teig ist er schön saftig und zudem richtig fruchtig!

Montag, 13. Februar 2017

Rührkuchen mit Herz


Morgen ist Valentinstag! ♥
Und was passt da besser, als ein Kuchen mit einer herzigen Überraschung im Inneren? ;)

Die Zubereitung ist zwar etwas zeitaufwendiger, weil man ja quasi zwei Kuchen backen muss, aber dafür ist das Rezept gelingsicher und das Ergebnis sorgt bestimmt für eine Riesenfreude!

... und für den Bäcker bleibt sogar auch etwas zum Naschen übrig :P

Sonntag, 22. Januar 2017

Marmeladen Marmorkuchen


Heute gibt es mal wieder ein ganz einfaches Basic-Rezept, das man perfekt mit Zutaten machen kann, die man sowieso meistens zuhause hat! :)

Dieser Marmeladenkuchen kann wunderbar abgewandelt werden - je nachdem, welche Marmelade man noch da hat bzw. welchen Geschmack man gerne hätte!

Ich hatte noch ein Glas Glühweinmarmelade übrig und bevor der Winter vorbei ist, wollte ich sie noch irgendwie verarbeiten... ;)