Samstag, 18. November 2017

Kokos Whoopies


Auch für jemanden wir mich, der so viel und gerne backt, gibt es doch ab und zu nochmal was Neues zu entdecken ... ;)

So ging es mir mit diesen kleinen süßen Häppchen - den Whoopies!

In den USA sind sie schon längst das Trend-Gebäck und haben die Macarons abgelöst, aber hier bei uns haben sie ihren Siegeszug noch nicht gestartet.

Dabei sind sie für mich die perfekte Alternative zu Cupcakes - denn statt obendrauf, wie bei Cupcakes, ist die Creme hier zwischen den Kuchenhälften - dadurch kann man sie ohne Kleckerei vernaschen ♥

Sonntag, 5. November 2017

Birnenkuchen




Heute hab ich mal einen richtig schönen Herbst-Kuchen für euch. ♥

Im Sommer hat man ja die volle Auswahl an Obstsorten und gerade sowas wie Erdbeeren oder Nektarinen müssen da bei mir einfach jede Woche auf den Tisch (oder auf den Kuchen ;) ), weil es sie nicht das ganze Jahr gibt!

Nichtsdestotrotz gibt es auch in der dunklen Jahreszeit tolles Obst - Äpfel, Zwetschgen, Trauben Quitten und ... Birnen! :)
Irgendwie habe ich tatsächlich noch nie etwas mit Birnen gebacken - höchste Zeit also!

Sonntag, 22. Oktober 2017

Raffaello-Cupcakes



Ich mag den Herbst ja eigentlich viel lieber als den Sommer.
Die Blätter verfärben sich, es ist nicht mehr so warm, dafür einfach gemütlich und wenn man das Glück hat, ein paar Sonnentage zu erwischen, gibt es einfach in keiner anderen Jahreszeit so eine schöne Stimmung und so tolle Lichtverhältnisse beim Spazierengehen.

Trotzdem macht es ab und zu Spaß, sich den Sommer zumindest nochmal auf den Teller zu holen :)

Sonntag, 1. Oktober 2017

Zitrus-Buttermilchkuchen


Auch wenn ich ja offiziell noch im Sommer Geburtstag habe, ist das Wetter an diesem Tag meistens doch eher durchwachsen ;)

Deswegen mache ich da immer gerne einen etwas sommerlicheren Kuchen, um zumindest auf dem Tisch noch etwas länger die warme Jahreszeit zu genießen! ♥

Sonntag, 27. August 2017

Erdbeer-Cheesecake Brownies mit Oreos


...für einen Junggesellinnenabschied letzte Woche habe ich angeboten, eine Kleinigkeit zur Stärkung für den Nachmittag zu backen.
Da haben wir uns nämlich alle in der Wohnung der Trauzeugin ein wenig aufgehübscht - die Braut bekam ein professionelles Styling - um danach ein schönes Fotoshooting zumachen ♥

Und was passt besser zu einem Mädels-Nachmittag als irgendetwas rosanes? ;)