Sonntag, 1. Oktober 2017

Zitrus-Buttermilchkuchen


Auch wenn ich ja offiziell noch im Sommer Geburtstag habe, ist das Wetter an diesem Tag meistens doch eher durchwachsen ;)

Deswegen mache ich da immer gerne einen etwas sommerlicheren Kuchen, um zumindest auf dem Tisch noch etwas länger die warme Jahreszeit zu genießen! ♥

Sonntag, 27. August 2017

Erdbeer-Cheesecake Brownies mit Oreos


...für einen Junggesellinnenabschied letzte Woche habe ich angeboten, eine Kleinigkeit zur Stärkung für den Nachmittag zu backen.
Da haben wir uns nämlich alle in der Wohnung der Trauzeugin ein wenig aufgehübscht - die Braut bekam ein professionelles Styling - um danach ein schönes Fotoshooting zumachen ♥

Und was passt besser zu einem Mädels-Nachmittag als irgendetwas rosanes? ;)

Dienstag, 15. August 2017

Walnuss-Zupfkuchen (vegan)



Letztes Wochenende war ich zu einem Geburtstag eingeladen und habe natürlich wieder angeboten, einen Kuchen mitzubringen ;)
Da eine Veganerin und eine Freundin, die leider allergisch auf Eier und Kuhmilchprodukte ist, auch dabei sein würden, hat mich das Geburtstagskind gebeten, doch einen veganen Kuchen zu backen - gesagt, getan!

Ich wusste, dass sie selbst (und die vegane Freundin) Russischen Zupfkuchen lieben - deswegen habe ich dafür entschieden, einen etwas verfeinerten Zupfkuchen mit Walnüssen zu machen!

Montag, 26. Juni 2017

Oreo Brownies


Ich bin ja ein richtiger Schoko-Junkie ♥
Gerade in Zartbitter-Schokolade könnte ich mich reinlegen - und was gibt es da besseres als saftig-fluffig-schokoladig-cremig-leckere Brownies?

Genau: nichts.

Zumindest nicht viel ;)

Montag, 12. Juni 2017

Zitronen-Blechkuchen (vegan)


Mal ehrlich: Bei den aktuellen Temperaturen hat doch niemand so wirklich Lust auf Schokolade oder eine Sahnetorte, oder? ;)

Wenn man überhaupt genug Hunger für einen Nachtisch bzw. Kuchen hat, dann sollte es doch bitte etwas leichtes sein...

Wie wäre es denn stattdessen mit einem fruchtig, sauren und luftigen Zitronenkuchen?

Ein gutes Basic-Rezept für einen Zitronenkuchen sollte sowieso jeder in seinem Repertoire haben :)

Das Beste an diesem Rezept ist, dass es auch noch vegan ist - also kann man es bei der nächsten Grillparty wirklich jedem Recht machen ♥